AA

Rund 85-Jähriger Seriendieb überführt

Polizei forschte einen rund 85-jährigen Seriendieb in Salzburg aus.
Polizei forschte einen rund 85-jährigen Seriendieb in Salzburg aus. ©BilderBox
Einen Seriendieb im Alter von rund 85 Jahren hat die Polizei jetzt in der Stadt Salzburg ausgeforscht. Der Pensionist hortete in seiner Wohnung rund 70 unterschiedliche Gegenstände, die er aus einem Großmarkt gestohlen hatte. Zum größten Teil befanden sich diese noch in der Originalverpackung. Ein Motiv ist vorerst noch nicht bekannt, sagte Polizei-Sprecher Anton Schentz am Freitag zur APA.

Der Supermarkt selbst hatte den entscheidenden Hinweis gegeben. Von dort wurde die Exekutive verständigt, dass der Pensionist – das genaue Alter nennt die Polizei nicht – vermutlich stiehlt.

Wert der Diebstähle

Beamte beobachteten in der Folge den betagten Mann und ertappten ihn tatsächlich auf frischer Tat. Die Polizei führte dann eine freiwillige Nachschau in der Wohnung des Mannes durch und stieß auf die zahlreichen gestohlenen Gegenstände.

Laut Schentz reichte die Palette von Elektrogeräten bis zu Lebensmitteln. Da der überwiegende Teil noch originalverpackt war, konnten die Sachen dem Geschäft zugeordnet und inzwischen auch wieder zurückgegeben werden. Der Wert beträgt über 1.000 Euro.

Motiv für die Diebstähle

Das genaue Motiv für die vielen Diebstähle ist der Polizei noch nicht bekannt, weil die Einvernahmen noch nicht abgeschlossen sind. Als Tatzeitraum steht zumindest das gesamte Jahr 2013 fest, ob der Pensionist auch schon früher gestohlen hat, soll durch weitere Ermittlungen geklärt werden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Rund 85-Jähriger Seriendieb überführt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen