Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rund 100 Spiele pro Saison

Bereits bei den Kleinsten wird hart um den Puk gekämpft
Bereits bei den Kleinsten wird hart um den Puk gekämpft
EHC Aktivpark Montafon

Er hat insgesamt 161 Mitglieder, und fast alle davon sind aktiv, einerseits als Spieler oder eben als Funktionär. Die Rede ist von Eishockeyverein Aktivpark Montafon, der in den letzten Wochen das größte Nachwuchsturnier Europas in Schruns organisierte und durchführte. Doch nicht nur Nachwuchsturniere werden von den Montafonern organisiert, auch der eigene Nachwuchs wird gewissenhaft und intensiv gefördert. “Die meisten unserer Spieler aus der Kampfmannschaft kommen aus den eigenen Reihen und darauf sind wir natürlich sehr stolz”, erklärt der Obmann des EHC Aktivpark Montafon, Peter Grauf. Und so ist es nicht verwunderlich, dass inzwischen auch schon so manche Trainer aus den eigenen Reihen kommen und wiederum die jungen Eishockeycracks betreuen. Doch auch die Erfolge der 1. Mannschaft sind mehr als beachtlich, konnten die Spieler doch im Jahr 2005 und 2006 jeweils den Landesmeistertitel holen.
Schulen sind offen
“Beim Eishockey ist auch der Mannschaftsgedanke sehr wichtig, denn nur durch ein gutes Zusammenspiel funktioniert eine Mannschaft. Und so ist es auch bei uns im Verein so, nur durch gute Zusammenarbeit kann der Verein Turniere und Matches durchführen”, erklärt Grauf den Leitgedanken des Vereins. Und dass er dabei voll ins Schwarze trifft, beweisen die Zahlen. Denn allein im der vorangegangenen Saison leisteten die Trainer, Funktionäre, Betreuer und Helfer 3.844 ehrenamtliche Stunden. Hinzu kommen noch die rund 360 Trainingseinheiten der verschiedenen Mannschaften. Denn Eishockeyspielen kann man bereits ab 5 Jahren bis zum Erwachsenenalter. Und auch Mädchen können immer mehr für diesen Sport begeistert werden. “Was mich freut ist, dass sich auch die örtlichen Schulen bereits erklären uns einzuladen und unseren Sport vorzustellen”, so Grauf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Rund 100 Spiele pro Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen