AA

Run auf die neue H&M-Kollektion

H&M hat in rund 200 H&M Geschäften weltweit seine neue Designerkollektion "Comme des Garçons" präsentiert. Der Ansturm war riesig.
Video 

Das Prinzip der Dekonstruktion bestimmt mehrere repräsentative Jacken und Röcke in der Damenkollektion, was in einem einzigartigen Saummuster zum Ausdruck kommt. Das Gegenstück dazu bilden Artikel aus Walkloden und Gabardine im klassischen Stil von Comme des Garçons. Auch ein perfekter Trenchcoat ist Teil der Kollektion, ebenso wie wunderbar geschnittene Shirts und Jerseystücke mit den für Comme des Garçons charakteristischen Punktmustern. Als Zubehör gibt es gepunktete Weekend Bags, Canvas-Slipper und Canvas-Schnürschuhe sowie ein neues Modell der begehrten Comme des Garçons Portmonees speziell für H&M.

In der Herrenkollektion sind einige Anzüge und Hemden versetzt geschnitten. Andere Hemden greifen auf die für Comme des Garçons typische Patchwork-Technik zurück. Auch klassischere Stücke sind dabei: z. B. ein zweireihiger Trenchcoat mit Gürtel, eine Cabanjacke und Hosen aus gewalktem Loden, T-Shirts mit wie von Hand getupften Punkten, Hemden sowie das berühmte Comme des Garçons Shirt in Farbvarianten von Schwarz, Blau, Grau und Weiß. Außerdem gibt es Schnürschuhe und Slipper aus Canvas sowie einen Hut und einen Schal.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Run auf die neue H&M-Kollektion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen