AA

Rumsfeld: "Diplomatie ist gescheitert"

US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld hat heute nach einem Gespräch mit Berlusconi die diplomatischen Bemühungen zur Lösung der Irak-Krise für gescheitert erklärt.

Die internationale Gemeinschaft habe in den vergangen zwölf Jahren „enorme Anstrengungen“ unternommen, doch „die diplomatischen Bemühungen sind gescheitert“, sagte Rumsfeld am Freitag nach einem Treffen mit dem italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi in Rom. Er warnte zudem den irakischen Präsidenten Saddam Hussein und dessen Armeeoffiziere davor, Chemiewaffen gegen die US-Streitkräfte einzusetzen. „Falls sie chemische Waffen einsetzen, werden sie das bereuen“, sagte Rumsfeld.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Rumsfeld: "Diplomatie ist gescheitert"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.