AA

Rumänien-Wahlen: Liberaldemokraten überraschend in Führung

Bei den Parlamentswahlen in Rumänien liegt laut dem am Montagvormittag von der Zentralen Wahlkommission bekanntgegebenen vorläufigen Endergebnis die Liberaldemokratische Partei (PD-L) überraschend in Führung.

Die Partei erreichte 33,29 Prozent der Stimmen in der Abgeordnetenkammer und 34,67 Prozent im Senat. Das Bündnis der Sozialdemokratischen Partei mit den Konservativen (PSD-PC) kommt demnach mit 32,1 Prozent bzw. 33,1 Prozent der Stimmen auf den zweiten Platz.

Die National-Liberalen (PNL) errangen 18,1 Prozent in den beiden Parlamentskammern, der Demokratische Ungarnverband 6,2 Prozent bzw. 6,4 Prozent.

Die ersten Nachwahlumfragen am Sonntagabend hatten einen Sieg der Sozialdemokraten vorausgesagt. Bisher wurden 71 Prozent der Stimmen ausgezählt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Rumänien-Wahlen: Liberaldemokraten überraschend in Führung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen