AA

Rumänien gewinnt gegen EM-Starter Griechenland

Rumänien gewinnt Test gegen Griechenland mit 3:1.
Rumänien gewinnt Test gegen Griechenland mit 3:1. ©Vol.at/Luggi Knobel
  Altach. In einem freundschaftlichen Länderspiel vor 1300 Zuschauern gewann Rumänien gegen EM-Starter Griechenland mit 3:1-Toren.

Klirrende Kälte in der Cashpoint-Arena, so richtig Erwärmendes boten die Kicker aus Rumänien und Griechenland den Zuschauern auch nicht. Rumänien siegte hochverdient mit zwei Toren Differenz. Erst als Alexandru Mihäitä zehn Minuten vor dem Schlusspfiff das 3:1 gelang, war die Partie entschieden. Torraumszenen waren über weite Strecken Mangelware, erst in der letzten halben Stunde kam Stimmung auf. Die Rumänen sind im Hotel am Kaiserstrand untergebracht, die Griechen zogen das Löwen Hotel in Schruns vor. Beim Führungstreffer der Rumänen half der Tormann der Griechen Stefanos Kapinko kräftig mit. Der Ausgleich für die Griechen fiel aus einem wunderschönen Freistoß durch Georgios Karagounis. Der abermalige Führungstreffer der Rumänen war dem Prädikat sehenswert zuzuordnen. Cristian Tänase knallte das Leder aus spitzem Winkel unter die Latte. Beim 3:1-Endstand nützte Rumänien eine krassen Abwehrfehler zur endgültigen Entscheidung.

Freundschaftliches Länderspiel

Rumänien – Griechenland 3:1 (1:1)

Cashpoint-Arena, 1300 Zuschauer, SR Gangl (V)

Torfolge: 16. 1:0 Gabriel, 33. 1:1 Karagounis (Freistoß), 61. 2:1 Tänase, 80. 3:1 Mihäitä

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rumänien gewinnt gegen EM-Starter Griechenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen