Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rüttimann und Unterweger hoffen auf ein Edelmetall

Janika Rüttimann hofft auf eine ÖM-Medaille
Janika Rüttimann hofft auf eine ÖM-Medaille ©VOL.AT/Privat
Sieben Vorarlberger Golfer haben für die Staatsmeisterschaften, die vom 18. bis 21. Juni im GC am Mondsee (Oberösterreich) ausgetragen werden, genannt.

Gespielt werden von Donnerstag bis Sonntag vier Runden im Zählwettspiel. Der Cut nach zwei Runden liegt bei den Herren beim 60. Platz (+ schlaggleiche Spieler), bei den Damen dürfen nur 18 (+schlaggleiche) in die dritte und vierte Runde.

Die besten Chancen auf einen Platz im Spitzenfeld haben zweifelsfrei die beiden Montafonerinnen Janika Rüttimann und Julia Unterweger, beide haben bei Turnieren in dieser Saison schon groß aufgezeigt. Für die vier Herren heißt das Ziel, den Cut zu schaffen, um auch bei den Runden drei und vier dabei zu sein.

Die Vorarlberger Teilnehmer
Janika Rüttimann (GC Montafon)
Julia Unterweger (GC Montafon)
Claus Jäger (GC Rankweil-Montfort)
Felix Humml (GC Rankweil-Montfort)
Yannick Alexander (GC Montafon)
Michael Vonbank (GC Bludenz-Graz)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rüttimann und Unterweger hoffen auf ein Edelmetall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen