AA

Rück- und Ausblick der Saison 2013/14

Fischer Jakob - Talent für die Zukunft.
Fischer Jakob - Talent für die Zukunft. ©SC/GTW
Großes Walsertal. In der Saison 2013/2014 wurden in drei Kadergruppen insgesamt 32 Kinder betreut. In der Gruppe C, die von Erhart Gerhard und Lessiak Mirko trainiert wurden, gab es 26 Trainingseinheiten.
Saison 2013/2014

In der Gruppe B wurden von Trainer Martin Frank 35 Schitrainings organisiert. Die Gruppe A, betreut von Schneider Frank, bereitete sich schon im Herbst mit Trockentraining und Gletschertrainings für die Saison vor. Im Bezirkskader wurden vom Walsertal Martin Anna, Erhart Elisa, David Küng, Philipp Stark und Benedikt Burtscher, der auch die Schihauptschule in Schruns besucht, intensiv trainiert.

 

Bei den Walgau-Cup-Rennen konnten die LäuferInnen aus dem Grossen Walsertal in den einzelnen Klassen insgesamt 70 Stockerlplätze erringen. Auch bei den landesweiten Rennen konnten einige Top-10-Plätze erreicht werden. Herausragend war sicherlich der 1. Rang von Fischer Jakob (USV Thüringerberg) beim VSV-Profi-Slalom in Brand. Alle Ergebnisse und auch sonstige Informationen sind auf dem Homepage des SC Grosses Walsertal (www.scgwt.at

 

Neben den Trainern bedanken wir uns bei allen Funktionären und sonstigen Helfern, ohne deren Einsatz ein solcher umfangreicher Vereinsbetrieb nicht möglich wäre.

 

Ein herzliches Dankeschön möchten wir auch den Sponsoren für die Saison 2013/2014 aussprechen – der Walser-Versicherung als Hauptsponsor, der Fa. BG Fahrzeugtechnik in Sonntag, der Fa. Licht und Wäre aus Raggal, der Tischlerei Dünser Elmar Thbg. sowie Olina-Küchen.

 

Der Vorstand wünscht allen Kindern eine schöne schneefreie Zeit und hofft, dass alle wieder gesund und mit viel Freude in die Saison 2014/2015 starten.

 

Ein Beitrag des Skiclubs Großes Walsertal.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Blons
  • Rück- und Ausblick der Saison 2013/14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen