AA

Räuber isst Beweismaterial

Ein mutmaßlicher Bankräuber, der am Donnerstag eine Filiale der "First Merit"-Bank in Ohio überfallen haben soll, wurde kurze Zeit später von der Polizei geschnappt.

Was er jedoch tat, um Beweismittel zu vernichten und so dem Gesetz durch die Lappen zu gehen, muss man gesehen haben, um es zu glauben. Die Polizei in Ohio stoppte den 35-jährigen John H. Ford, während die Videoüberwachung des Polizeiautos die ganze Aktion auf Video aufnahm.

Während die Beamten den in Handschellen gelegten Mann auf Waffen untersuchen, zieht einer der Polizisten ein unwichtig wirkendes Stück Papier aus Johns Tasche und legt es auf die Kühlerhaube des Einsatzfahrzeuges. Den Rest sehen Sie im Video:

Das Beweisvideo

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Räuber isst Beweismaterial
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen