AA

Räuber erbeuteten aus französischer Gießerei 200 Kilo Gold

Bewaffnete Räuber haben in einer französischen Gießerei Millionenbeute gemacht. Die vier Männer stahlen bei einem Überfall bei Lyon am Montag 200 Kilo Gold aus einem Betrieb, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Wert der geraubten 150 Goldbarren liege über fünf Millionen Euro. Die Räuber nahmen bei dem Überfall in Rillieux-la-Pape zunächst einen Mitarbeiter der Firma und dessen Frau als Geisel; den Beschäftigten zwangen sie dann, ihnen an seiner Arbeitsstätte das Gold auszuhändigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Räuber erbeuteten aus französischer Gießerei 200 Kilo Gold
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen