AA

Rätsel um verlassene Luxusjacht vor Korsika

Eine verlassene Luxusjacht gibt der Polizei auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika Rätsel auf. Das 15 Meter lange Schiff sei am Wochenende ohne Besatzung und Passagiere vor der Küste von Calvi im Norden der Insel entdeckt worden, teilten die Ermittler am Sonntagabend mit.

Der vordere Teil der Jacht namens “Veduevidue” sei überflutet gewesen, im Rumpf seien Schäden entdeckt worden, die Einschusslöchern ähnelten. Ein Teil der Bullaugen sei geöffnet gewesen, das Funkgerät verschwunden.

Die Küstenwache schleppte das Boot in einen Hafen, wo es untersucht werden soll. Die Jacht, die einer italienischen Gesellschaft gehört, sei nicht als vermisst gemeldet worden, hieß es von den Ermittlern. Hinweise auf einen Unfall gebe es nach erstem Augenschein nicht. Alle Möglichkeiten würden überprüft, darunter auch ein Angriff auf offenem Meer und eine versuchte Versenkung mit einem Versicherungsbetrug als Motiv.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Rätsel um verlassene Luxusjacht vor Korsika
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen