AA

Röser mit sensationellem Rekord

Doris Röser setzte in La Chaux-de-Fonds einen Meilenstein in Vorarlbergs Sprintszene: Mit einem neuen Landesrekord über 200 m kehrte Röser vom Résisprint zurück.

Die Sprinterin der TS Lauterach verbesserte ihre eigene Bestleistung um sensationelle zwei Zehntelsekunden auf 23,84 Sekunden und schaffte als erste Vorarlbergerin diese Strecke unter 24 Sekunden. “Ich bin sehr zufrieden. Die Konkurrenz war sehr gut, das brauche ich, um schnell zu sein”, meinte Röser. Über 100 m belegte sie mit starken 11,65 Sekunden (Landesrekord 11,64 Sek.) den vierten Endrang. Für eine Überraschung sorgte auch Rösers Trainingspartner Mario Barvinski, der mit 11,63 Sekunden über 100 m eine persönliche Bestleistung erzielte.

In starker Form präsentierte sich auch Bianca Dürr von der TS Bregenz-Stadt beim Topvier-Meeting in Kapfenberg. Die Bregenzerin gewann im Weitsprung mit 6,25 Metern, was zugleich persönliche Jahresbestleistung für sie bedeutete.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Röser mit sensationellem Rekord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen