AA

Royals-Insider: Würde Diana noch leben, hätte Harry Meghan nicht geheiratet

Der Royals-Insider ist sich sicher, dass Prinz Harry seine Meghan Markle nicht geheiratet hätte, wäre seine Mutter Diana nicht verstorben.
Der Royals-Insider ist sich sicher, dass Prinz Harry seine Meghan Markle nicht geheiratet hätte, wäre seine Mutter Diana nicht verstorben. ©Evan Agostini/Invision/AP
Der ehemalige Pressesprecher der Queen, Dickie Arbiter, sagte in einem aktuellen Interview, dass er davon ausgeht, dass Prinz Harry seine Meghan Markle nie geheiratet hätte, würde Prinzessin Diana noch leben.

"Wenn Prinzessin Diana heute noch am Leben wäre, würden wir das nicht durchmachen. Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und wage zu bezweifeln, dass Harry Meghan geheiratet hätte, denn Harry wäre nicht in dem Zustand gewesen, in dem er sich nach dem Tod seiner Mutter befand. Er hätte eine ganz anderen Weg eingeschlagen und wäre immer noch hier, um den König zu unterstützen", wird Dickie Arbiter zitiert.

Mehr zu diesem Thema gibt es im folgenden Video.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Royals-Insider: Würde Diana noch leben, hätte Harry Meghan nicht geheiratet