AA

Rowling tweetet Fans in Aufregung: Harry Potters Sohn ist in Hogwarts

J. K. Rowling versetzte ihre Fans in Aufregung
J. K. Rowling versetzte ihre Fans in Aufregung ©AP
Zwei kurze Tweets - und "Harry Potter"-Fans auf der ganzen Welt sind in Aufruhr. Abgesetzt wurden die Nachrichten von der Schöpferin des Zauberlehrlings, J.K. Rowling, persönlich. "Ich bin in Edinburgh, könnte irgendjemand in King's Cross in meinem Namen James S. Potter alles Gute wünschen? Er fängt heute in Hogwarts an", schrieb die Schriftstellerin mit Blick auf Harry Potters Sohn auf Twitter.

Am Abend dann verbreitete Rowling, dass der Sprechende Hut bereits entschieden habe. “Habe gerade gehört, dass James S. Potter – nicht wirklich überraschend – nach Gryffindor gekommen ist”, also in das Haus, in dem schon sein Vater war.

J.K. Rowling versorgt die Fans von Harry Potter immer mal wieder mit sporadischen Neuigkeiten über ihren Held. Das letzte Buch der siebenbändigen Serie hatte die Autorin 2007 veröffentlicht.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Rowling tweetet Fans in Aufregung: Harry Potters Sohn ist in Hogwarts
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen