AA

Rotkreuzler feierten neues Fahrzeug

Hard. Beim großen Harder Rotkreuzfest auf dem Thaler Areal feierten die rund siebzig ehrenamtlichen Mitglieder der Harder Rotkreuzabteilung die Taufe des neuen Sondereinsatzfahrzeuges.
Bildergalerie zum Rotkreuz Fest

Zwei Tage lang ging es hoch her bei der Harder Rotkreuz Truppe. Die siebzig Ehrenamtlichen und das rund zehnköpfige Jugendteam feierten vergangene Woche ein fulminantes Fest. Nach einer “Ersten Hilfe Olympiade” bei der 150 Teilnehmer ihr gelerntes Erste Hilfe Wissen unter Beweis stellen konnten, stand am Folgetag das Highlight der Feierlichkeiten auf dem Programm. Francoise Rogginer und Kommandant Christian Gartner tauften den neuen VW T5 Allrad unter großem Applaus der rund 500 Gäste. Nach der Bestückung des Fahrzeuges mit Blutdruckmesser, Funkgerät, Tragestuhl und Co kam es mit einem Frühschoppen zum Ausklang der Feierlichkeiten.

Das Rote Kreuz Hard ist mit drei Fahrzeugen im Einsatz und absolviert neben Katastrophenvorsorge vorallem Ambulanzdienste bei verschiedenen Sport- und Kulturveranstaltungen.

Gemeindereporterin: Daniela Lais

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Rotkreuzler feierten neues Fahrzeug
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen