Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ronnie Wood ist "wild" im Bett

Ekaterina Ivanova, die junge Ex-Geliebte von Rock-Opa Ronnie Wood, möchte trotz der schmerzhaften Trennung eines nicht von der Hand weisen: Der "Rolling Stone"-Gitarrist ist ein unglaublicher Liebhaber.
Ronnie Wood
Jam-Session: Ronnie Wood und Keith Richards

Ehre, wem Ehre gebührt: Die Ex-Freundin von Musik-Legende Ronnie Wood (62) lobte die Sex-Künste ihres Verflossenen.
Ekaterina Ivanova (21) verliebte sich 2008 in den alkoholkranken Musiker, er verließ seine Frau Jo nach 23 Jahren Ehe für die junge Russin. Ende letzten Jahres kam es dann zur Trennung des Skandal-Paares: Auf offener Strasse bekamen sich Wood und Ivanova dermaßen heftig in die Haare, dass Wood tätlichen Angriffs verwarnt wurde. Ivanova spricht seit jeher regelmäßig offen über ihre Liebe zu dem 41 Jahre älteren Star und räumte vor einigen Monaten ein, der starke Alkoholkonsum Woods hätte zu einer Entfremdung zwischen ihnen geführt. Nichtsdestotrotz sei die Affäre intensiv gewesen, betonte Ivanova nun in einem Interview mit der britischen Tageszeitung ‘The Daily Star’: “Ronnie war toll im Bett. Wir hatten eine wilde Zeit. Offensichtlich war er sehr erfahren und sehr gut in bestimmten Dingen. Er wusste, wie er mich verwöhnen musste.”

“Keine Orgien”

Die Lästereien über ihre Beziehung zu Wood will Ivanova nicht an sich ranlassen. Selbstbewusst betone sie: “Wir brauchte keinen Orgien oder noch jemandem in unserem Bett.”
Auch das Thema Drogen sprach die junge Russin offen und ehrlich an. “Die Leute denken, wir hätten die ganze Zeit nur Drogen eingeschmissen, aber das stimmt nicht”, erklärte sie nahezu beleidigt. “Ich hab ein paar Mal Kokain mit ihm genommen, aber wir nie losgezogen, um uns was zu besorgen. Es war eher so, dass wir es auf Partys angeboten bekamen.”

“Er vermisst mich”

Seit ihrer heftigen Romanze mit einem Superstar war Ivanova zu Gast in der Promi-Ausgabe der Container-Reality-Show ‘Big Brother’, wurde allerdings am Freitag, 15. Januar, von den Zuschauern rausgewählt. Seitdem soll Wood sie wieder anrufen und zurückerobern wollen, erklärte Ivanova abschließend. “Ronnie hat mir gesagt, dass er mich toll fand. Er sagte, er hat mir jede Stunde in dem Haus zugesehen. Er sagte, er sei sehr stolz auf mich, dass ich ich selbst geblieben bin, und er vermisse mich”, enthüllte das TV-Starlet, legte aber nach: “Es besteht immer noch eine starke Verbindung zwischen uns – aber dieses Kapitel ist zu Ende.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Ronnie Wood ist "wild" im Bett
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen