AA

Rom: Polizei fahndet nach Pyromanen

Rom jagt nach unbekannten Brandstiftern, die in zwei Monaten 76 Autos und 104 Motorräder angezündet haben. Die Täter bespritzen die Fahrzeuge mit Benzin und zünden sie an.

Die Ermittler vermuten, dass eine Bande von Jugendlichen am Werk sei, die nach der Tat mit Mopeds flüchten.

In einem Fall hätte sich das Feuer so stark ausgebreitet, dass die Fassade eines Wohnhauses völlig schwarz verfärbt wurde, berichteten italienische Medien. Die Feuerwehr sei die ganze Nacht im Einsatz gewesen, um die Brände zu löschen.

Sogar Hubschrauber wurden eingesetzt, um nach den rätselhaften Pyromanen zu jagen, die in mehreren Stadtvierteln zugeschlagen haben. „Es scheint, als wollten uns die Brandstifter herausfordern“, berichtete ein römischer Polizeifunktionär, der die Ermittlungen koordiniert. Die Bande agiere aus reiner Zerstörungswut, sie habe keinen politischen Hintergrund.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Rom: Polizei fahndet nach Pyromanen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen