Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rollhockey 4:4

Tormann der Gäste in Bedrängnis
Tormann der Gäste in Bedrängnis
Wolfurt. Nachdem der RHC Wolfurt letzte Woche einen Sieg gegen Zürich verbuchen konnte, griff der Wolfurter Coach Roland Mayer natürlich auf dieses bewährte Team zurück.
Spiel des RHC Wolfurt gegen Pully

Die Gastgeber kamen am Beginn nicht gleich so in Fahrt, da die Gäste gleich vorneweg gewaltig Druck machten und sich einige Torchancen herausspielten, die sie dann auch bald verwerten konnten, sodass sie in Führung gingen. So stand es nach kurzer Zeit 2:0 für die Gäste. Die Wolfurter ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnten einige Zeit später nach gut zugespielten Pässen kontern und einen Anschlusstreffer erzielen und in Folge die Führung übernehmen. In der zweiten Halbzeit waren es wieder die Gäste, die nach wenigen Minuten den Anschlusstreffer erzielen konnten. Schlussendlich konnte der RHC Pulli kurz vor Schluss ausgleichen, was doch eine herbe Enttäuschung für die Wolfurter war.

kt

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen