AA

Rollhockey der Extraklasse in Wolfurt

©Privat
Anfang Juni sicherte sich der RHC Wolfurt mit einem dramatischen Sieg im Ländle-Derby den vierten Österreichischen Meistertitel der Vereinsgeschichte. Als nationaler Titelträger tritt Wolfurt nun im europäischen CERS-Cup an und erwischte mit dem portugiesischen Verein HC Turquel ein wahres Traumlos.

Beim Heimspiel am 24. Oktober 2015 in der Wolfurter HockeyArena gastiert somit Rollhockey-Extraklasse im Ländle, die Fans können sich auf ein Spektakel einstellen! Für die Wolfurter Cracks heißt es kämpfen und das internationale Flair genießen.
Angeführt von Kapitän und Toptorschützen Vasco Luís kommen die Lusitaner ins Ländle. In ihren Reihen befindet sich mit Miguel Silva auch ein aktueller U20-Weltmeister, auf diese Saison stieß auch André Pimenta zum Team aus der Region Leiria. HC Turquel hat international hohe Ziele und musste sich vor zwei Jahren erst im Viertelfinale des europäischen Wettbewerbs geschlagen geben.
Bei Wolfurt hat Spielertrainer Lluís Baró den kompletten Kader zur Verfügung und freut sich schon auf das Europacup-Spektakel in der HockeyArena. Auf die Matchbesucher wartet somit hochklassiger Sport mit so manchem Rollhockey-Gustostückerl.
Nach Spielende heißt es dann „O‘Zopft is“, denn die HockeyArena wird kurzerhand in ein Oktoberfest umfunktioniert. Für die gute Stimmung sorgt DJ King, auch die RHCW-Bar hat geöffnet und so feiern Fans und Spieler bei der After-Game-Party mit Musik und kühlen Getränken gemeinsam den Europacup-Abend.

CERS-Cup, 1/32-Finale
RHC Wolfurt (A) – HC Turquel (POR)
Samstag, 24. Oktober 2015, Spielbeginn 19.00 Uhr, HockeyArena Wolfurt
After-Game-Party mit Oktoberfest
Eintritt: 7 EUR, unter 18 Jahren frei

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Rollhockey der Extraklasse in Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen