Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rock-Pop-Konzert im Achraintunnel

Noch bevor die ersten Autos durch den neuen Achraintunnel von Schwarzach Richtung Bregenzerwald fahren, lassen es Conrad Sohm Entertainments in der Röhre krachen.

Am Samstag, 29. November, gibt es mitten im Straßentunnel ein Pre-Opening mit mehreren Live-Auftritten (www.tunnelevent.at). Die visuelle Gestaltung des Abends übernimmt die Gruppe „golden neon“. Die Vorarlberger Formation „Golden Reef“ tritt im Vorprogramm auf, als Headliner kommen „Kosheen“ – eine Top-Band aus Bristol. Ihr Markenzeichen ist Drum n Bass mit Gesang und Soul.

200 Meter tief im Berg

„Der Event findet 200 Meter tief im Berg statt“, erklärt Organisator Hannes Rothmeyer, „in einem separaten Abschnitt auf einer Fläche, die einer dreispurigen Fahrbahn entspricht.“ Das Tunnelgewölbe biete genug Raum für Bühne, Gastrobereich und die 1500 erwarteten Zuhörer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Rock-Pop-Konzert im Achraintunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen