Robert Geiss löst Shitstorm aus

©APA/Twitter
Die Geissens: Robert Geiss löst einen Shitstorm aus mit einem Instagram-Post

Urlaub in Saint Tropez

Zurzeit befinden sich die Geissens in Saint Tropez, an der französischen Riviera. Um wieder einen Moment des Wohlergehens mit der Fan-Community zu teilen, postet Robert zwei Videos, die die Stimmung auf der Party in Nikki Beach zeigen.

Unangemessene Bemerkung

Das zweite gepostete Video von Robert ist der Grund für den Shitstorm. In diesem sieht man eine zur Musik tanzende Frau in einem schwarzen Bikini, der viel Haut zeigt. Was daran so “skandalös” ist, ist die Bemerkung mit der das Video versehen wurde: “Mega Erlebnis Riesen groß Nikki beach”.

Fans schockiert

Die Fans sind schockiert. Und das zeigen sie in Form eines Shitstorms.

Mega Erlebnis Riesen groß Nikki beach

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am

 

Wie man in den Kommentaren lesen kann, wird Carmens Ehemann als dumm, pervers und als Analphabet beleidigt. Morddrohungen und Vorwürfe wie Verletzung der DSGVO und Ehebetrug sind auch im Shitstorm zu finden.

Sinn und Zweck?

Was er aber eigentlich damit bezwecken wollte, weiß keiner so genau. Gefällt ihm was er da begutachten konnte und er wollte es mit der Insta-Community teilen, will er Carmen eins auswischen oder ist es ein Akt der Bloßstellung – man kann nur spekulieren…

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Robert Geiss löst Shitstorm aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen