AA

Robert Fröhle wird Sechster

Beim zweiten Weltcup-Super-G der Behindertenskisportler am Freitag in Kimberley (Kanada) belegte der Feldkircher Robert Fröhle den guten sechsten Rang. Fröhle war der einzige Vorarlberger, der in Kanada an den Start ging.

Die Rennen von Kimberley sind damit beendet. Die beiden geplanten WC-Abfahrten fielen den Wetterkapriolen (Temperaturen, Schneefall, Sturm) zum Opfer. Für die beiden ausgefallenen Rennen ist kein Ersatz vorgesehen. Die nächsten Weltcuprennen der Behindertenskisportler werden ab 21. Februar in Fendels/Ried (Tirol) ausgetragen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Robert Fröhle wird Sechster
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.