AA

Robbie Williams macht Ayda Field Heiratsantrag im Radio

Bühnen-Idol Robbie Williams hat in einer australischen Radiosendung um die Hand von US-Schauspielerin Ayda Field angehalten.
Der Brite in Bildern
Großes Comeback
Robbie will heiraten

Plötzlich war es soweit: Pop-Ikone Robbie Williams (35) hat seine Freundin Ayda Field (30) am heutigen Freitagmorgen im Rahmen einer australischen Radiosendung gefragt, ob sie ihn heiraten will. Der britische Sänger bereist gerade den Kontinent gemeinsam mit der US-Aktrice, um sein neues Album ‘Reality Killed the Video Star’ zu promoten.

Als ihn Radiomoderatorin Jackie O live auf ‘2DayFM’ auf seine Beziehung zur hübschen Star-Brünetten hin ansprach, stellte Robbie Williams seiner Freundin die alles entscheidende Frage. Erst bat Jackie O Ayda Field, sich zu Robbie zu setzen, bevor sie den Musiker wie folgt ansprach: “Sydney hat einen ziemlichen Ruf, was Promi-Hochzeitsanträge anbelangt. Gibt es irgendeine News, die du uns mitzuteilen hast?”

Der Entertainer ließ sich daraufhin spaßeshalber nicht lange lumpen, und legte erstmal seiner Freundin die Pistole auf die Brust: “Gibt es irgendjemanden, den du heiraten willst?”, fragte er sie, woraufhin die Schauspielerin, peinlich berührt, konterte: “Das hier ist mir so unangenehm…”
Angesichts ihrer Reaktion nahm Robbie Williams dann seinen ganzen Mut zusammen, und wagte den Sprung: “Willst du mich heiraten?” Ayda Field stimmte sofort zu, woraufhin Jackie zu kreischen anfing. Anschließend fragte die Radiomoderatorin den Star, ob er einen Ring dabeihabe, was er verneinte. Deshalb überreichte sie ihm einen der eigenen, um ihm aus der Patsche zu helfen.
Während Robbie ihn dann seiner Freundin überstreifte, sagte er: “Ich liebe dich so sehr. Möchstes du bis zum Ende aller Zeiten meine Angetraute sein?” Ayda antwortete: “Ich würde es lieben, bis zum Ende aller Zeiten deine Angetraute zu sein.”
Nach dem Vorfall gab es Spekulationen, dass es sich um ein abgekartetes Spiel gehandelt haben könnte. Jackie O und ihre Co-Moderatorin Kyle Sandilands hatten bereits Anfang der Woche auf ihrer Twitter-Seite angedeutet, dass Robbie Williams für Ayda Field eine Überraschung bereit halte.

Der Bühnengott hatte bereits vor einigen Wochen eingeräumt, einen Hochzeitsantrag zu erwägen, als er in der britischen Sendung ‘Loose Women’ auf die Frage, ob er heiraten wolle, antwortete: “Das könnte ich tun. Ja, das könnte geschehen.”
Williams hatte kürzlich auch bekanntgegeben, dass es ihn verletzte, wie 2006 in Großbritannien sein Album ‘Rudebox’ aufgenommen worden sei. Er betonte, die negativen Kritiken seien unfair gewesen. Die Leute in der Heimat hätten nur nach einer Möglichkeit gesucht, ihn “niederzustrecken”, weil er vorher so erfolgreich war.
Im Wortlaut gab er zu Protokoll: “Die Wahrnehmung war, ‘Das war’s für Robbie, jetzt ist alles vorbei.’ Sie haben das ‘Große-Puppen-Syndrom’ – erst bauen sie dich auf, und dann strecken sie dich nieder. Sie dachten sich, ‘Super, die Plattenverkäufe sind runtergegangen, jetzt lass ihn uns loswerden und auf seinem Kopf herumtrampeln, wähernd er am Boden liegt.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Robbie Williams macht Ayda Field Heiratsantrag im Radio
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen