AA

RLW: Vorschau 27. Runde

Die beiden Salzburger Sorgenkinder Neumarkt und Seekirchen treffen an diesem Wochenende auf Hard bzw. Anif. Tabellenführer Red Bull Juniors muss in Reichenau antreten. Austria Salzburg empfängt zu Hause Höchst.

FC Hard – TSV Neumarkt (Samstag, 17): Die Wallerseer treffen in Vorarlberg auf einen direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg. “Es wird ein sehr schwere Partie. Mit Kreuzer, Ortner, Stöckl und Hirnsperger fehlen uns vier Stammspieler”, erklärt TSV-Trainer Hans Hajek, der vor allem vor der Harder Offensive Respekt hat.

SV Austria Salzburg – FC Höchst (Samstag, 17): Nach zuletzt zwei sieglosen Partien brennen die Kicker von Austria Salzburg gegen das abgeschlagenen Tabellenschlusslicht wieder auf einen Dreier. “Wenn wir unsere Chancen am Anfang nutzen könnte es eine leichte Partie werden, wenn nicht, dann wird es wieder so ein Spiel wie gegen Seekirchen oder Neumarkt”, fordert Austria-Trainer Didi Emich von seiner Elf Konzentration im Abschluss. Fehlen werden Winkler und Schmidt. Hinter Oberauer steht ein Fragezeichen.

FC Wacker Innsbruck Amateure – TSV St. Johann (Sonntag, 15): Die Pongauer sind vor der Partie bei den Wacker Amateuren die gröbsten Abstiegssorgen los. Mit einem Dreier in Tirol könnten die St. Johanner sogar noch einen einstelligen Tabellenplatz ins Visier nehmen.

SVG Reichenau – FC Red Bull Juniors (Sonntag, 16): Der Tabellenführer ist gegen den Tabellenvorletzten klar in der Favoritenrolle. Können die Juniors an die zuletzt gezeigten Leitungen anschließen, dann geht man in Tirol als Sieger vom Platz.

SV Seekirchen – USK Anif (Sonntag, 17): Beide Teams brauchen dringend Punkte im Ab- bzw. Aufstiegskampf. “Wie jede Woche zählen für uns nur Punkte, egal wie wir sie einfahren”. so SVS-Trainer Markus Hoffmann, der auf Yüksel verzichten muss. Fraglich sind Kober, Florian Hoffmann und Fabian. “Wir tun uns gegen Gegner, wo wir das Spiel nicht machen müssen natürlich leichter. In dieser Partie kann alles passieren”, hofft Hoffmann zumindest auf einen Punkt gegen den Aufstiegskandidaten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Salzburg-Fußball
  • RLW: Vorschau 27. Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen