Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RLW-Expertentipp mit Arnold Streitler

FC Mohren Dornbirn-Präsident Arnold Streitler tippt den 28. Spieltag der Regionalliga West.
FC Mohren Dornbirn-Präsident Arnold Streitler tippt den 28. Spieltag der Regionalliga West. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Dornbirn. FC Mohren Dornbirn-Präsident Arnold Streitler tippt den 28. Spieltag der Fußball-Regionalliga West.
Best of Arnold Streitler

 

Nach Rivella SC Bregenz-Cotrainer Christian Tschofen, FC Mohren Dornbirn-Trainer Peter Sallmayer, Gigler Immo FC Hard-Coach Markus Mader, Cashpoint SCR Altach Amateure-Trainer Peter Jakubec, Ex-Rivella SC Bregenz-Trainer Martin Schneider, Ex-FC Mohren Dornbirn-Coach Armand Benneker, AKA Vorarlberg-Trainer Teddy Pawlowski, FC RB Salzburg Amateure-Kicker Lukas Katnik, FC Mohren Dornbirn Platzsprecher und Vorstandsmitglied Günther Stoß, AKA Vorarlberg-Trainer Lassaad Chabbi und FC Mohren Dornbirn-Torjäger Reinaldo Ribeiro, Gigler Immo FC Hard-Sportchef Gerhard Pichler, Intertrend-Geschäftsführer Peter Ruegg und FC RB Salzburg Amateure-Spieler Daniel Krenn, FC Mohren Dornbirn-Spielmacher Gültekin Sönmez, Austria Salzburg-Spieler Elias Kircher, Hohenems-Sportstadtrat Friedl Dold und Rivella SC Bregenz-Präsident Pascal Pletsch, FC Mohren Dornbirn-Fan Jasmine Jochum und FC RB Salzburg Amateure-Jungprofi Elvis Alibabic tippt FC Mohren Dornbirn-Präsident Arnold Streitler den 28. Spieltag der Regionalliga West.

Er hat im Sponsoring in der ins Leben gerufenen Arbeitsgruppe mit rund 30 ehrenamtlichen Mitarbeitern mitgewirkt. Vor knapp einem Jahr wurde dann Arnold Streitler bei der Jahreshauptversammlung des FC Mohren Dornbirn als neuer Präsident einstimmig gewählt. Er folgt damit Werner Höfle. Nach dem Konkurs und stiller Ausgleich hat sich die Situation beim Traditionsverein FC Mohren Dornbirn auch dank der Installation der FCD-Arbeitsgruppe sehr verbessert. Die Rothosen sind auf dem besten Wege wieder auf allen Ebenen zurück. Die Verantwortlichen des FC Mohren Dornbirn können getrost in die Zukunft blicken. Die Birkenwiese ist wieder Treffpunkt für alle geworden.

Dornbirn wird auch kommende Saison in der Regionalliga West eine gute Rolle spielen. Trotz den Abgängen wird Sportchef und Trainer Peter Sallmayer eine schlagkräftige vor allem junge und hungrige Truppe auf die Beine stellen. Am Pfingstmontag endet mit dem Heimspiel gegen Austria Salzburg die Meisterschaft, aber Dold und Co. spielen im Endspiel des VFV-Toto-Cup am 6. Juni gegen Underdog Wolfurt. 2013 feiert FC Mohren Dornbirn sein 100 Jahr Jubiläum mit zahlreichen Aktivitäten.

So tippt FC Mohren Dornbirn-Präsident Arnold Streitler den 28. Spieltag der Fußball Regionalliga West

Altach Amateure – SV Hall 2:0

SC Bregenz – Union Innsbruck 3:0

FC Dornbirn – TSV Neumarkt 3:1

Wattens – Austria Salzburg 2:1

USK Anif – FC Hard 3:1

Saalfelden – Salzburg Amateure 2:1

Kufstein – Wacker Innsbruck Amateure 2:2

Seekirchen – St. Johann/Pongau 1:2

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • RLW-Expertentipp mit Arnold Streitler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen