Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rivella SC Bregenz will Wattens-Serie biegen

Bregenz-Trainer Mladen Posavec hofft auf einen Sieg in Wattens.
Bregenz-Trainer Mladen Posavec hofft auf einen Sieg in Wattens. ©VOL.AT/Lerch
Bregenz. Die Bodenseestädter rechnen sich Chancen aus die Erfolgsserie des Tiroler Spitzenklub zu stoppen. 
Best of SC Bregenz

Als einziges Team der Westliga ist Tabellenführer und der heißeste Kandidat für die Relegation WSG Wattens in dieser Saison noch unbesiegt. Zwanzig Meisterschaftsspiele in Folge, davon zehn Auftritte im eigenen Alpenstadion , hat die Elf um Erfolgscoach Roli Kirchler den Platz nicht mehr als Verlierer verlassen. „Jede Erfolgsserie geht einmal zu Ende und wir wollen diese imposante Bilanz der Tiroler endlich brechen“, sagt ein optimistischer SC Bregenz-Coach Mladen Posavec. Die Bodenseestädter können in Wattens aus dem vollen schöpfen und in Bestbesetzung antreten. Nach dem ersten Sieg 2012 sind Pekala und Co. topmotiviert auch den Spitzenreiter zu biegen. Um das Saisonziel Top-6-Platz zu erreichen, braucht es laut Mladen Posavec auch auswärts Punktezuwachs. Mit einer kontrollierten Kontertaktik zum Erfolg lautet das Motto der Bregenzer.      

NEU! Liga-LIVETICKER VOL.AT
FUSSBALL: Regionalliga West
21. Spieltag
WSG Wattens – Rivella SC Bregenz Samstag
Alpenstadion, 15 Uhr, SR Vitzkotter (S) Hinspiel: 2:0

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Rivella SC Bregenz will Wattens-Serie biegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen