AA

Rihanna in Angst

©AP
Die 22-jährige Sängerin Rihanna ist in Angst: Sie wird von einem unbekannten Briefeschreiber belästigt und bedroht.
Rihanna in Angst

Rihanna hat laut Medienberichten die Zahl ihrer Leibwächter erhöht, nachdem sie zahlreiche Briefe von einem verrückten Fan bekommen hat. Die Sängerin (“Rude Boy”) ist von den Briefen geschockt. Ihr Freund Baseball-Spieler Matt Kemp hat Vorkehrungen getroffen, dass der besessene Briefeschreiber, der mit dem Namen “Buster” unterschreibt, nicht an seine Freundin herankommen kann.

“Ihre Freunde sind über die Situation genauso besorgt. Sie verbrachten sehr viel Zeit damit über die Angelegenheit zu beraten, als sie sich letzte Woche bei einem Dinner im ‘Spanish Kitchen’ in West Hollywood trafen,” wird ein Freund zitiert.

Sie alle seien sehr um die Sicherheit von Rihanna besorgt, dass der Fan durchdrehen könnte. Doch Rihanna will sich nicht einschüchtern lassen und setzt ihre öffentlichen Auftritte fort. Die 22-jährige Sängerin trat bei den Nickelodeon’s Kids’ Choice Awards in Los Angeles auf, jedoch mit einem verstärkten Sicherheitaufgebot.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Rihanna in Angst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen