AA

Riesiger Hagelschaden bei VW

Bei einem schweren Unwetter am vergangenen Sonntag sind bis zu 30.000 Neuwagen im Volkswagenwerk Emden (deutsches Bundesland Niedersachsen) beschädigt worden.

VW-Sprecher Christoph Adomat bestätigte der “Süddeutschen Zeitung” (Freitag), dass “ein erheblicher Teil” der 30.000 Fahrzeuge betroffen ist. Man sei gegen Hagelschäden versichert.

Adomat wollte sich aber nicht festlegen, auf welche Höhe sich die Schadenssumme beläuft und wie bei den beschädigten Autos vorgegangen wird: “Wir überprüfen jeden einzelnen Wagen penibel. Unsere Käufer haben ein Recht darauf, ein Auto in erstklassiger Qualität zu bekommen, das müssen wir sicherstellen.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Riesiger Hagelschaden bei VW
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen