AA

Riesige Hanfplantage in Tschechien entdeckt

Die Polizei hat in einem Haus im Südosten Tschechiens eine riesige Indoor-Hanfplantage ausgehoben. Bei der Razzia in einem Dorf bei Brünn (Brno) entdeckten die Beamten mehr als 2.000 Pflanzen und 18 Kilogramm getrocknetes Marihuana mit einem Marktwert von insgesamt mindestens 260.000 Euro. Zwei Männer und eine Frau aus Bosnien-Herzegowina wurden festgenommen.


Die hohe Zahl entdeckter Pflanzen sei für tschechische Verhältnisse höchst ungewöhnlich, sagte eine Polizeisprecherin. Die Drogen seien für Abnehmer im nahen Österreich bestimmt gewesen. Der verdächtig hohe Verbrauch an Strom, der zudem illegal abgezapft wurde, und ein anonymer Hinweis hatten die Polizei auf die Spur der Bande geführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Riesige Hanfplantage in Tschechien entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen