AA

Riesige Gasexplosion in Ghana fordert mehrere Todesopfer

Das Feuer breitete sich schnell aus.
Das Feuer breitete sich schnell aus. ©Reuters Video
Chaos und Angst herrschten am Samstagabend in Ghanas Hauptstadt Accra. Dort hatte es eine gewaltige Gasexplosion gegeben. Nach Angaben der Behörden kam es zu dem Unglück an einer Tankstelle. Mehrere Personen sind dabei ums Leben gekommen.

Ein Augenzeuge berichtet, was er am Samstagabend erlebt hat: “Plötzlich hat man dieses pfeifende Geräusch gehört. Und man hat nur dieses Geräusch von einem zischenden Rohr gehört. Es war Gas. Und das Rohr hat sich hin und her bewegt.”

Genauere Angaben gibt es noch nicht. Auch die Anzahl der Verletzten ist noch unklar. Rettungskräfte berichteten, dass die Flammen, die sich bis über die Straße ausgebreitet hätten, mittlerweile weitgehend unter Kontrolle seien. Wie es zu der Katastrophe kommen konnte, ist auch bisher noch völlig unklar. Eine ähnliche Explosion an einer Tankstelle hatte im Jahr 2015 rund 100 Menschen in Ghanas Hauptstadt Accra getötet.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Riesige Gasexplosion in Ghana fordert mehrere Todesopfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen