AA

Richtungsweisendes Nachzüglerduell in Andelsbuch

©siha

Andelsbuch. Am kommenden Samstag kommt es ab 14 Uhr im
Bezeggstadion zum großen „Showdown“ am Tabellenende der Regionalliga West. Die
auf dem vorletzten Platz liegenden Kicker des Simma Electronic FC Andelsbuch
empfangen das Schlusslicht Pinzgau/Saalfelden. „Diese Partie ist sicherlich
richtungsweisend für das Frühjahr, ein Schicksalsspiel ist es aber nicht“, will
Trainer Christian Köll die Nerven der Spieler nicht über Gebühr strapazieren.
Nach vier Niederlagen in Folge – davon zwei empfindliche – wollen sich die
Andelsbucher von den vielen treuen Fans mit einem Sieg in die Winterpause
verabschieden. Gegen die Salzburger gab es ja in der zweiten Runde auswärts den
ersten von zwei Siegen im bisherigen Verlauf der Meisterschaft. „Die Stimmung
in der Mannschaft ist super, alle Spieler ziehen an einem Strang und die beiden
hohen Niederlagen gegen die ganz einfach übermächtigen Gegner Liefering und
Kufstein sind abgehakt“, so der Coach. Standardgoalie Jürgen Schneider fällt
aufgrund eines Knorpelschadens im Knie ebenso aus wie Herwig Liebschick nach
der fünften Gelben Karte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Richtungsweisendes Nachzüglerduell in Andelsbuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen