Richtigstellung Jessica Schwarz

©AP
Auf den Newsportalen der medienhaus.com haben wir in einem Film-Bericht vom 23. Dezember 2008 erwähnt, dass Jessica Schwarz mit der Regie von „Die Buddenbrooks" hadere.  

In diesem Zusammenhang haben wir zitiert: „Das Endresultat hat mich ( … ) sehr enttäuscht. (…) Das hochkarätige Ensemble wurde nicht gut geführt ( … ) Die Machart ist fernsehspielhaft und antiquiert.”

 Hierzu möchte die Redaktion richtigstellen, dass sich der Bericht auf einen Agenturtext bezogen hat, dessen Zitate von deutschen Medien sich als falsch herausgestellt haben. Frau Schwarz hat sich weder wörtlich noch sinngemäß so über den Film „Die Buddenbrooks” geäußert und sie hat derartige Aussagen auch zu keinem Zeitpunkt autorisiert.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Richtigstellung Jessica Schwarz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen