Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rice: Werden unsere Verbündeten gegen den Iran verteidigen

Die USA haben den Iran vor den Konsequenzen eines Angriffs auf ihre Verbündeten gewarnt. "Wir nehmen unsere Pflicht, unseren Bündnispartnern bei der Selbstverteidigung zu helfen, sehr, sehr ernst.

Darüber sollte niemand im Zweifel sein”, sagte US-Außenministerin Condoleezza Rice am Donnerstag während eines Besuchs in Georgien. Sie wolle dem Iran deutlich machen, dass die USA die eigenen Interessen und die ihrer Bündnispartner verteidigen würden.

Der Iran hatte am Vortag mehrere Raketen getestet und für den Fall eines Angriffs auf sein Atomprogramm mit Gegenschlägen gedroht. Einem staatlichen Fernsehbericht zufolge wurde auch eine Rakete abgefeuert, die nach Angaben iranischer Vertreter Israel sowie US-Stützpunkte in der Golfregion erreichen könnte. Westliche Regierungen vermuten, dass der Iran unter dem Deckmantel eines zivilen Atomprogramms nach Nuklearwaffen strebt. Die Regierung in Teheran hat stets erklärt, sie wolle die Atomkraft nur für friedliche Zwecke nutzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Rice: Werden unsere Verbündeten gegen den Iran verteidigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen