Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wallner bei Rhesi-Livetalk: Werde kein Machtwort sprechen!

©VOL.AT/Paulitsch
Um 19 Uhr fand am Mittwoch im Koblacher Gemeindesaal der VN-Stammtisch über das Hochwasserschutzprojekt Rhein- Erholung-Sicherheit statt. VOL.AT berichtete live.
Bilder vom Rhesi-Livetalk in Koblach
NEU
“Rhesi – Glücksfall oder R(h)einfall” – so lautete der Titel der Veranstaltung, die sich mit den verschiedenen Interessen vor dem Hintergrund der umfassenden Umgestaltungen an Rhein, Frutz und Ehbach auseinandersetzte. Eine Viertelstunde vor Stammtisch-Beginn präsentierte Projektleiter Markus Mähr den aktuellen Planungsstand.
Am VN-Podium waren Landeshauptmann Markus Wallner, der Koblacher Bürgermeister Fritz Maierhofer, Landwirt und Nutzungsberechtigter Jürgen Meusburger sowie Projektleiter Markus Mähr vertreten. Moderiert wurde die Diskussion von VN-Redakteur Klaus Hämmerle.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wallner bei Rhesi-Livetalk: Werde kein Machtwort sprechen!
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen