AA

RHC Wolfurt verliert Topspiel

©verein
Mit einer 1:3 Heimniederlage gegen den RSC Uttigen beendet der Raiffeisen RHC Wolfurt eine grandiose Herbstsaison.

Es war nicht das erhoffte Weihnachtsgeschenk, das sich die Wolfurter beim letzten Spiel vor dem Jahreswechsel selbst bescheren wollten. Dabei lief alles bis zur Pause zu Gunsten der Heimischen, sehr bemüht und defensiv kompakt versuchte das Agüero-Team das Uttiger Bollwerk zu knacken. Das gelang dann nach 10 Minuten Albert Fuentes, der einen Ballgewinn von Héctor Gallego ausnutzen konnte und Jean-Pierre Vizio überlistete. Ein Penaltykracher von Kapitän Aurel Zehrer, nach Foul an Fermin Roby, klingelte lediglich am Gehäuse - das knappe Resultat vor Seitenwechsel spiegelte die enge Kiste.

Zu Beginn der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild, wieder dauerte es 10 Minuten, aber diesmal war Uttigens Alexis Garcia an der richtigen Stelle. Ein nach Timeout schnell ausgeführtes Anspiel nützte der Neuzugang um auszugleichen. Und weil Sport manchmal weh tun kann, hämmerte er keine zwei Minuten später einen Penalty zur Gäste-Führung an Elias Rohner vorbei. Wolfurt bemühte sich in Folge um den Ausgleich, zweimal Aluminium unterstrich das Pech und der starke Vizio ließ die Hofsteiger mit Hochkarätern verzweifeln. Die Gäste selbst zeigten lediglich durch Garcia Gefahr, blieben unspektakulär und hatten am Ende beim Empty-Net das nötige Glück, das Wolfurt an diesem Abend verwehrt blieb. Die Enttäuschung nach toller Leistung war offenbar - jetzt heißt es die Pause genießen und wiedererstarkt dem schwierigen Jänner zu begegnen.

Raiffeisen RHC Wolfurt - RSC Uttigen 1:3 (1:0)

RHC Wolfurt:

Elias Rohner, Klemens Schüssling, Kilian Brüstle, Albert Fuentes (1), Héctor Gallego, Kilian Laritz, Jean Carlos Levay-Theurer, Fermin Roby, Aurel Zehrer, Daniel Zehrer

RSC Uttigen:

Jean-Pierre Vizio, Janis Zaugg, Alexis Garcia de los Santos (2), Yves Walter, Simon Rubi, Sascha Frey, Nick Matti, Fabien Waridel, Pavel Scheidegger, Robin Schaffer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • RHC Wolfurt verliert Topspiel