AA

RHC Wolfurt verliert in Thunerstern

©Privat
Eine 3:6-Niederlage in Thun bezog der RHC Wolfurt.

Wolfurt startete verschlafen in die Partie gegen Thun in der Mur-Halle. Dementsprechend dauerte es nicht lange bis die Thuner mit 1:0 in Fuhrung gingen. Wolfurt fing sich nach dem Gegentreffer wieder und konnte die Abwehrreihen neu orden. Trotzdem waren es wieder die Thuner, welche durch einen Konter die Führung erhöhten. Die Wolfurter drückten auf das gegnerische Gehäuse, konnten aber weder durch Kombinationen, noch durch Weitschüße den Ball unterbringen. Vor der Pause konnten die Thuner durch einen Schlenzer, welcher durch einen Rollschuh abgelenkt wurde den Score auf 3:0 erhöhen. Ein verwerteter Abpraller durch Winder brachte die Wolfurter auf 3:1 heran, was auch den Pausenstand bedeutete.

Nach der Pause zeigte sich ein ähnliches Bild. Wolfurt zeigte sich zu passiv und ließ den Thunern zu viel Platz. Diese wussten den Freiraum zu nutzen und konnten innerhalb weniger Minuten die Führung auf 6:1 ausbauen. Wolfurt zeigte Biss und gab nicht auf. Es dauerte nicht lange, ehe der Wolfurter Kampfgeist belohnt wurde. Einmal war es Bartes, der den Direkten nach dem zehnten Thuner Teamfoul verwerten konnte und einmal war es Theurer der durch einen Abfälscher seine Farben auf 6:3 heranbrachte. Danach ging allerdings nichts mehr und Wolfurt musste sich mit 6:3 geschlagen geben.

“Heute war nicht alles schlecht, was wir gezeigt haben. Allerdings gilt es sich in der Offensive besser abzustimmen und die Fehler in der Verteidigung zu minimieren”, resümiert Wolfurt’s Schlussmann Roman Mohr.

SC Thunerstern – RHC Wolfurt 6:3 (3:1)

RHC Wolfurt: Mohr; Carafi, Bartés 1, Wolf, Eberle, Baró, Laritz, Winder 1, Theurer 1

SC Thunerstern: Panagopoulos, Hostettler, R. Rettenmund 4, G. Rettenmund, Tommasi, Rui 2, Y. Wagner, C. Wagner, Gomes

Nächstes Spiel:
RHC Dornbirn – RHC Wolfurt
Samstag, 7. November 2015, 19:00 Uhr, Stadthalle Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • RHC Wolfurt verliert in Thunerstern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen