Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RHC Wolfurt unterliegt zum Auftakt in Langenthal

RHC Wolfurt unterliegt zum Auftakt mit drei Toren Differenz.
RHC Wolfurt unterliegt zum Auftakt mit drei Toren Differenz. ©VOL.AT/Privat
Wolfurt. Keine Punkte holte der RHC Wolfurt zum Saisonauftakt in Langenthal.

Zum Saisonauftakt in der Schweizer NLB gastierte der RHC Wolfurt am Samstag beim RHC Langenthal. Die Zielsetzung war mit dem Gewinn der 3 Punkte klar. Schon nach wenigen Minuten ging das Heimteam etwas glücklich in Führung, doch umgehend glich Robin Wolf mit einem Lupfer in die kurze Ecke aus. In der 8. Minute erzielte Wolfurt-Kapitän Joachim Mohr das 1:2. Danach war Langenthal vermehrt im Ballbesitz, Wolfurt verabsäumte es in dieser Phase seine Führung auszubauen. So gelang den Aaretalern noch vor der Pause der 2:2-Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel war es ein offener Schlagabtausch, bei dem Wolfurt die wenigen guten Chancen nicht nützte. Wiederum legte Langenthal vor, Wolfurt glich durch Mohr erneut zum 3:3 aus. Ex-Weil-Spieler Pascal Ingold führt bei den Langenthalern glänzend Regie, auch das 4:3 ging auf sein Konto. Wolfurts Angriffsbemühungen waren meist zu durchsichtig, es fehlten die zündenden Ideen. Den Kirchberger-Schützlingen gelang es zu selten Druck vor dem Tor der Langenthaler aufzubauen. So rannte man weiterhin einem Rückstand nach, als das Heimteam in den letzten Minuten durch zwei Konter das Ergebnis auf 6:3 hochschraubte.

Wolfurt-Coach Kirchberger zeigte sich nach dem Spiel enttäuscht: „Das war ein klassischer Fehlstart in die Saison, eine schlechte Vorstellung meines Teams. Bis zum nächsten Spiel in Gipf haben wir noch einiges an Arbeit vor uns.“

NLB-Qualifikation

RHC Langenthal – RHC Wolfurt   6:3 (2:2)

RHC Wolfurt: Schüssling, Roman Mohr (n.e.); Aurel Zehrer, Michael Laritz, Joachim Mohr 2, Wolf 1, Eberle, Daniel Zehrer, Martin Laritz, Winder

Nächstes Spiel:

RHC Gipf-Oberfrick – RHC Wolfurt

Samstag, 22. September 2012, 19 Uhr

 

 


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • RHC Wolfurt unterliegt zum Auftakt in Langenthal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen