AA

RHC Wolfurt startet mit Heimspiel

©Stiplovsek
Am kommenden Samstag startet der RHC Wolfurt mit einem Heimspiel gegen Jet Genf in die neue Saison.

Der neue Modus verspricht viel Spannung, wird die NLB heuer nicht mehr in 2 Gruppen ausgetragen. Es spielt jeder gegen jeden und ab April gibt es dann ein Play-off, das mit Viertelfinalcharakter (1-8, 2-7 usw.) ausgetragen wird. „Wir sind sehr froh über den neuen Modus, spielt man so doch gegen alle Teams und im Frühjahr verspricht jedes Spiel Hochspannung.“ Ist man sich im Wolfurter Lager einig.

Nach dem unerwarteten Abgang von Trainer Sainz startet der RHC Wolfurt zum Ligaauftakt noch ohne Trainer. „Wir führen aktuell gute Gespräche und hoffen, bald einen neuen, starken Mann an der Bande präsentieren zu können.“

Der RHC Wolfurt will das Heimspiel aber dennoch für sich entscheiden und somit die Premiere von Jaume Bartes positiv gestalten. „Jaume hat sich gut ins Team eingefügt und macht in der Vorbereitung einen guten Eindruck. Wir sind sicher, dass er uns auch im Spiel viel Freude machen wird.“ Ist Wolfurt-Obmann Laritz zuversichtlich.

Programm:
RHC Wolfurt – Jet RC Geneve
HockeyArena Wolfurt, Samstag, 18 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • RHC Wolfurt startet mit Heimspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen