Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RHC Dornbirn: Titelhoffnung begraben

Mit fünf Toren Differenz verlor der RHC Dornbirn das erste Finalspiel gegen Vordemwald.
Mit fünf Toren Differenz verlor der RHC Dornbirn das erste Finalspiel gegen Vordemwald. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Der RHC Dornbirn konnte im Spitzenspiel um den Meistertitel der Schweizer NLB nur phasenweise überzeugen und unterlag dem RHC Vordemwald im ersten Spiel zuhause mit 5:10.

Die Gäste kamen von Beginn an besser ins Spiel und führten nach 7 Minuten durch Tore von Hälftiger und Wuffli bereits mit 2:0. In der 8. Minute gelang Kapitän Stockinger der Anschlusstreffer zum 1:2, doch Göttmann stellte postwendend den 2-Tore-Vorsprung wieder her. Die Messestädter kamen innert zwei Minuten nochmals heran, Stockinger und Kaul erzielten mit ihren Treffern den erstmaligen 3:3 Ausgleich in dieser Partie. In der stärksten Phase der Dornbirner, in der Mitte der ersten Halbzeit, waren die Heimischen dem Führungstreffer nahe und hatten mit drei Lattenschüsse viel Pech. Vordemwald hingegen nutzte jede Chance in der schwachen Dornbirner Abwehr und zog wieder auf 5:3 davon, ehe Brunner in der Schlussminute wieder auf 4:5 verkürzen konnte. Nach Seitenwechsel das gewohnte Bild, die Gäste stellten den 2-Tore-Vorsprung wieder her und die Heimischen kamen durch Kaul wieder auf 5:6 heran. Vordemwald weiterhin effizient in der Chancenauswertung, erwischte Dornbirns Schlussmann Mirantes einige Male eiskalt. Am Ende stand ein klares 5:10 auf der Anzeigetafel, welches zwar nicht ganz dem gezeigten entspricht, die Titelchancen der Dornbirner aber schwinden ließ.

Hinspiel

Finalspiele um den Schweizer NLB-Meistertitel

RHC Dornbirn – RHC Vordemwald 5:10 (4:6)

RHC Dornbirn: Mirantes, Künz; Brunner 1, Kessler, M. Sahler, Schrattner, Stockinger 2, Kaul 2, Rey Acal, Hinteregger

Rückspiel / Finalspiele um den Schweizer NLB-Meistertitel

Samstag, 22. März 2014, 18 Uhr

RHC Vordemwald – RHC Dornbirn 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • RHC Dornbirn: Titelhoffnung begraben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen