AA

RHC Dornbirn mit Bestschießen auf Platz zwei

RHC Dornbirn feierte im ersten von zwei Duellen gegen Langenthal ein 12:4-Schützenfest.
RHC Dornbirn feierte im ersten von zwei Duellen gegen Langenthal ein 12:4-Schützenfest. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Dornbirn. Das erste von zwei Heimspielen innert 21 Stunden gegen RHC Langenthal gewann der RHC Dornbirn in der Stadthalle klar mit 12:4-Toren und ist nun in der Schweizer NLB Tabellenzweiter.
Best of RHC Dornbirn und RHC Langenthal

Ein Dutzend Tore gelang dem RHC Dornbirn im ersten von zwei Heimspielen gegen den RHC Langenthal. Der Torhunger um Spielertrainer Dominique Kaul war nicht zu stillen. Der Pflichtsieg war nie gefährdet und auch im zweiten Aufeinandertreffen am Sonntag, 9. Dezember, 16 Uhr, Stadthalle Dornbirn, muss für die Messestädter ein Erfolg her. Doch in dieser Verfassung sollte dieses Unterfangen für Dornbirn kein Problem darstellen. Hinter dem RHC Basel belegt Dornbirn nun den zweiten Tabellenplatz, das zur Qualifikation für die Aufstiegsspiele in die Schweizer NLA berechtigt. Den Schlusspunkt im 12:4-Bestschießen besorgte Dornbirn-Spielertrainer Dominique Kaul, 16 Sekunden vor dem Abpfiff. Ein Triplepack erzielte Michael Schwendinger mit drei wunderschönen Weitschusstreffern.

Schweizer NLB

RHC Dornbirn – RHC Langenthal 12:4 (5:2)

Torfolge: 5. 1:0 Michael Schwendinger, 7. 2:0 Michael Schwendinger, 9. 2:1, 18. 2:2, 20. 3:2 Michael Schwendinger, 22. 4:2 Roger Brunner, 23. 5:2 Jakob Stockinger, 35. 6:2 Michael Geuze, 37. 7:2 Jakob Stockinger, 42. 8:2 Marcel Schrattner, 43. 9:2 Michael Hammerer, 44. 10:2 Roger Brunner, 45. 10:3, 45. 11:3 Michael Geuze, 47. 11:4 Schlatter, 50. 12:4 Dominique Kaul

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • RHC Dornbirn mit Bestschießen auf Platz zwei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen