AA

Rettet ein Baby Nic vor dem Knast?

Glamourgirl Nicole Richie scheint ihre drohende Gefängnisstrafe noch einmal abwenden zu können. Wie ein Vertrauter der "New York Post" berichtete, sei die 25-Jährige nämlich definitiv schwanger.  

Die Quelle im Wortlaut: “Nicole hofft, dass sie ihre Gefängnisstrafe aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht antreten muss.” Freunde und Bekannte des “Simple Life”-Stars sollen darüber hinaus die Befürchtung geäußert haben, Richie könne aufgrund ihres geringen Gewichts Probleme beim Austragen des ungeborenen Babys bekommen. Bis dato wurden diese Gerüchte aber weder dementiert noch bestätigt.

Bereits Anfang Juni tauchten laut “Chart-King” erste Mutmaßungen über eine Schwangerschaft des IT-Girls auf. Die Society-Schönheit und Joel Madden von der Band “Good Charlotte” waren einige Monate ein Paar. Mitte Mai trennten sich die beiden dann aber wieder.

Das Gefängnis doht der Tochter von Schmusesänger Lionel Richie nun, weil sie beim Fahren unter Drogeneinfluss von der Polizei aufgegriffen wurde. Da es nicht ihr erster Verstoß gegen das Gesetz war, steht möglicherweise eine Haftstrafe ins Haus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Rettet ein Baby Nic vor dem Knast?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen