Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Restplätze für internationale Jugendcamps

aha bietet Restplätze für internationale Jugendcamps
aha bietet Restplätze für internationale Jugendcamps ©aha

Der Sommer naht! Für Jugendliche, die noch keine Pläne haben, bietet das aha eine abenteuerliche Alternative: Restplätze gibt es noch für die internationalen Jugendcamps von „Ländle goes Europe“ in Italien und Frankreich.

So vielfältig wie die Ziele sind auch die Inhalte der Jugendbegegnungen: Bei Actionsport, Outdoor-Abenteuern, Schnitzerei-Workshops, Theater, Tanz, Musik und Kunst erleben Jugendliche unvergessliche Tage, die ihnen Land und Leute näher bringen.

Internationale Begegnungen

An den Camps nehmen Jugendliche aus ganz Europa teil.Die Camps sind kostengünstig, da sie vom EU-Programm JUGEND IN AKTION gefördert werden. Zudem erhalten 360-InhaberInnen € 20,- Ermäßigung. Genaue Infos zu den einzelnen Camps unter www.aha.or.at.

Anmeldungen bis 10. Juni unter aha@aha.or.at und Tel 05572-52212.

Factbox:

Für folgende Ländle-goes-Europe-Camps sind noch Restplätze frei:

 „Action for Body & Soul“, Italien: 16. bis 25. Juli

Alter: 18 bis 25 Jahre

Kosten: € 450,-, alles inklusive

„The Art is in the Street“, Frankreich: 18. bis 28. August

Alter: 15 bis 18 Jahre

Kosten: € 300,-, alles inklusive

Infos:www.aha.or.at/freizeit/jugendcamps/lge

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Restplätze für internationale Jugendcamps
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen