AA

Renault will Michael Schumacher

Nun bemüht sich offensichtlich auch Formel-1-Weltmeister Renault um Michael Schumacher. Manager Willi Weber hat am Donnerstag in die Kontaktaufnahme von Renault-Teamchef Flavio Briatore bestätigt.

“Flavio hat durchklingen lassen, dass wir vor einer möglichen Unterschrift bei Ferrari noch mal mit ihm reden sollten. Er hätte wohl Interesse”, wird Schumachers Langzeit-Manager zitiert. Der 37-jährige Rekord-Weltmeister Schumacher will sich bis Mitte der Saison entscheiden, ob er bei Ferrari weitermacht, zu einem anderen Team wechselt oder überhaupt aufhört. Eine Rückkehr zu Briatore wäre ein besonderer Coup. 1994 und 1995 hatte Schumacher unter Briatore bei Benetton seine ersten beiden Weltmeistertitel geholt. Briatore hat mittlerweile Fernando Alonso (24) zum jüngsten Weltmeister der Geschichte gemacht.

Der Spanier hat für 2007 aber bereits fix für McLaren-Mercedes unterschrieben, während der Wechsel von Kimi Räikkönen von McLaren zu Ferrari immer wahrscheinlicher wird. Erst am Mittwoch hatte es wieder Meldungen gegeben, wonach der Wechsel des Finnen ins derzeitige Schumacher-Team fix sei.

Auch Red Bull Racing bemüht sich für 2007 um zumindest einen Spitzenpiloten. 2007 fährt Red Bull Racing in der Formel-1-WM erstmals mit dem von Star-Designer Adrian Newey entwickelten Auto. Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz hat diesbezüglich in der jüngsten Ausgabe von “Motorsport aktuell” zum x-ten Mal dem Österreicher Christian Klien (23) die Rute ins Fenster gestellt und den bereits 35-jährigen Schotten David Coulthard gelobt. Die derzeit beste Alternative für RBR scheint der zweite McLaren-Pilot Juan Pablo Montoya zu sein. Für Gespräche sei es noch zu früh, die Frage des Fahrers werde man sich bestenfalls bei Saison-Halbzeit stellen, sagte Mateschitz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Renault will Michael Schumacher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen