AA

Rekorderlös für neues Microsoft-Videospiel

Microsoft hat mit seinem neuen Computerspiel "Halo 3" am ersten Verkaufstag einen Rekord aufgestellt. Das Spiel spülte 170 Millionen Dollar in die Kassen.

Es verkaufte sich damit besser als jedes andere Videospiel am ersten Tag in den USA, wie Microsoft mitteilte. Der Vorgänger des Spiels, „Halo 2“, hatte zum Verkaufsstart 125 Millionen Dollar eingebracht.

Das neue Spiel kostet 60 Dollar und ist für die Konsole Xbox 360. Mit „Halo 3“ will der weltgrößte Softwarehersteller den japanischen Rivalen Sony abhängen und in der Xbox-Sparte nach langer Durststrecke einen Gewinn einfahren. Zum Verkaufsstart hatte Microsoft in 10.000 Geschäften in den USA eine große Marketing-Kampagne gestartet. Zum Teil stellten sich die Fans bereits 30 Stunden vor Verkaufsbeginn an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele-News
  • Rekorderlös für neues Microsoft-Videospiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen