Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rekord-Transfer! Mbappe für 180 Millionen Euro zu Real

An dem Stürmer waren zahlreiche internationale Top-Klubs interessiert
An dem Stürmer waren zahlreiche internationale Top-Klubs interessiert ©APA
Champions-League-Sieger Real Madrid soll sich mit der AS Monaco auf einen Transfer von Shooting-Star Kylian Mbappe geeinigt haben und bis zu 180 Millionen Euro bezahlen.
Fußball-Jungstar Kylian Mbappe

Der AS Monaco hat Gerüchte über einen möglichen Rekord-Transfer von Kylian Mbappé zum spanischen Champions-League-Sieger Real Madrid allerdings dementiert. Der französische Meister habe erklärt, einem solchen Deal nicht zugestimmt zu haben, berichtete der britische TV-Sender “Sky Sports News”.

Zuvor hatte die Sportzeitung “Marca” am Dienstag berichtet, der umworbene 18 Jahre alte Jungstar werde für 180 Millionen Euro von Monaco zum spanischen Meister wechseln. Damit würde der junge französische Nationalspieler zum bislang teuersten Profi-Fußballer der Welt werden.

Sieben Millionen Euro pro Saison

Mbappe soll einen mit angeblich sieben Millionen Euro pro Saison dotierten Sechsjahresvertrag in Madrid erhalten. An dem Stürmer sind zahlreiche internationale Top-Klubs interessiert. Darunter sollen neben Real auch Manchester City und Paris St. Germain gewesen sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Rekord-Transfer! Mbappe für 180 Millionen Euro zu Real
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen