Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Reizwäsche ist Exportschlager

Reizwäsche stellt zunehmend ein Erfolgsprodukt der österreichischen Textilindustrie dar. Mittlerweile arbeiten 3.000 Personen - oder ein Fünftel der Mitarbeiter in der Textilindustrie - in diesem Bereich.

70 Prozent der Produkte werden vor allem nach Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan, die Vereinigen Arabischen Emirate und China exportiert, teilte der Fachverband der Textilunternehmen am Dienstag mit.

Für heuer wird mit einem Exportplus von 10 Prozent gerechnet, Tendenz steigend.

Die dazu gehörenden Spitzen und Stickereien seien ebenfalls eine österreichische Spezialität. 35 Prozent der heimischen Stickereiproduktion werden im Markensegment von Dessous und Lingerie verarbeitet. Die Zuwachsrate entwickelt sich laut Verband mit einem Plus von 12 Prozent per Jahresende zweistellig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Reizwäsche ist Exportschlager
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen