AA

Reitsport vom Feinsten in Höchst

Barbara Nagel zeigte viel Qualität.
Barbara Nagel zeigte viel Qualität. ©VOL.AT/Marco Scheidecker
Höchst. Zwei spannende und abwechslungsreiche Tage im Springsport sind in Höchst erfolgreich über die Bühne gegangen.

 In 14 Bewerben und  insgesamt 23 Entscheidungen zeigten Springreiterinnen und Springreiter aus In- und Ausland Spitzenleistungen. Dank zahlreicher Sponsoren und Unterstützer war es dem Reitverein Rheinau Höchst möglich an 2 Tagen eine Sportveranstaltung unter besten Bedingungen durchzuführen. Auch die Natur zeigte sich wohlwollend und verschonte Pferd und Reiter vor großen wettertechnischen Zwischenfällen. So konnten an 2 wunderschönen Tagen auf der Anlage von Frau Nicole Hobi insgesamt 530 Starterinnen und Starter ihr Können unter Beweis stellen.

Zu den erfolgreichsten Reiterinnen und Reiter kürten sich Monika Niederländer vom RC Wildfang, Robert Raskin vom RV Rostelhof Meiningen und, zur Freude des Veranstalters, Sandra Melcher vom RSt Rheinau Höchst, die vor heimischen Fans ihr Pferd Laguna 2 zu tollen Leistungen reiten konnte.

Die zahlreichen Teilnehmer und Besucher ließen sich weder vor Wind noch Wetter abhalten, einer perfekt durchorganisierten Veranstaltung mit großer Begeisterung beizuwohnen.

Auch für das nächste Jahr liegen die Pläne bereits auf, sodass einer neuerlichen Veranstaltung nichts im Wege stehen sollte.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Reitsport vom Feinsten in Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen