AA

Reitelite im Montafon

Ab Freitag steht das Montafon zwei Wochen lang ganz im Zeichen des Pferdesports. Erstmals in der 41-jährigen Geschichte der Montafoner Pferdesporttage findet die Veranstaltung an zwei Wochenenden statt.

“Durch das große Interesse der Reiter aus dem In- und Ausland haben wir keine Chance alle Bewerbe an einem Wochenende durchzuführen”, begründet Präsidentin Tanja Rudigier die Entscheidung, das Turnier auf zwei Wochenenden auszudehnen.

Das größte Springreitturnier in Vorarlberg auf der Anlage des Reitclubs Montafon startet am Freitag mit den Bewerben der Veteran Riders. Nach zweijähriger Abstinenz geht der Europacup der Veteran-Springreiter wieder im Montafon in Szene. Weiters stehen am ersten Turnierwochenende Bewerbe für den heimischen Nachwuchs sowie ein Teilbewerb von Top of Pony Austria und das Finale des Raiffeisen-Pony-Cups Vorarlberg auf dem Turnierplan.

Internationale Reitstars
Vom 10. bis 12. August findet ein Springturnier mit internationaler Beteiligung statt. Neben zahlreichen heimischen Top-Reitern, werden Sportler aus acht Nationen mit über 400 Pferden in Schruns erwartet. Aushängeschild der 41. Auflage ist der Niederländer Jürgen Stenfert, der 2006 bei den Weltreitspielen in Aachen am Start stand.

Abseits des Reitsports erwartet die Zuschauer ein familienfreundliches Programm, das unter anderem eine Kletterburg, Malen, Basteln, Ponyreiten oder auch Kinderschminken beinhaltet. Insgesamt werden an den zwei Wochenenden 10.000 Besucher in Schruns erwartet.

Link zum Thema:
Reitclub Montafon

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Reitelite im Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen