AA

"Reiseziel Museum": 1.650 Kinder nutzten Angebot

Schwarzach - Durchweg positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung bescheinigen der Aktion "Reiseziel Museum!", die in Zusammenarbeit von "Kinder in die Mitte", der Kulturabteilung des Landes und 18 Vorarlberger Museen ins Leben gerufen wurde, einen durchschlagenden Erfolg.

Viele Familien haben vom tollen Angebot Gebrauch gemacht. Rund 1.650 Kinder besuchten an einem der drei Termine ein oder mehrere Museen. “Die Bilanz ist erfreulich und zeigt, dass wir mit unserem Angebot richtig gelegen sind”, betonen Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Landesstatthalter Markus Wallner.

Jedes Vorarlberger Kind konnte im Rahmen von “Reiseziel Museum!” ein Museums-Reiseleiter werden. Ausgestattet mit Reisepass und hölzernem Reisekoffer, der überall kostenlos erhältlich war, erwarteten die Kinder in 18 Vorarlberger Museen spannende Mitmach-Aktionen, unterhaltsame Spiele und viel Wissenswertes für die ganze Familie, so Kulturreferent Landesstatthalter Wallner. Gegen Vorlage des Vorarlberger Familienpasses gab es nicht nur Ermäßigung bei der Benützung von Bus und Bahn. Auch der Eintritt in die Museen kostete nur einen Euro pro Person und Museum. “Viel gemeinsam sinnvoll verbrachte Zeit für wenig Geld”, freut sich Sausgruber.

Mit dem Reisekoffer konnten sich die Kinder an einer aufregenden Schatzsuche durch alle Museen beteiligen und bereits drei Stempel im Museums-Reisepass genügten, um an einem tollen Gewinnspiel teilzunehmen. “Die Aktion hat Kinder und Eltern eingeladen, gemeinsam Zeit zu verbringen

und dabei noch Interessantes über verschiedenste Themen zu erfahren. Der große Zuspruch zeigt, dass die Ziele erreicht wurden”, resümiert Landeshauptmann Sausgruber zufrieden.

“Aus der Bevölkerung gehen viele positive Rückmeldungen zur Aktion ein”, so Landesstatthalter Wallner. An den drei Terminen im Juli, August und September besuchten rund 1.650 Kinder ein oder mehrere Museen. Die Begleitpersonen – Eltern, Geschwister und Großeltern – eingerechnet, hat die Aktion gut 5.000 Menschen in die heimischen Museen gelockt. “Nicht nur für ‘Kinder in die Mitte’, sondern auch für die beteiligten Museen ist die gute Resonanz ein schöner Erfolg”, erklärt Wallner abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Reiseziel Museum": 1.650 Kinder nutzten Angebot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen