AA

"Reinhold Mitterlehner - Haltung": Handsigniertes Buch sichern!

Nichts wie ran an die Ländlepunkte! Die können nämlich von registrierten Nutzern auf VOL.AT gesammelt und später gegen Konzerttickets, Sportangebote und Sachpreise – wie das neue, handsignierte Aufregerbuch von Reinhold Mitterlehner – eingelöst werden.

Sichere dir jetzt mit deinen Ländlepunkten das schon vor seiner Veröffentlichung vielbeachtete Buch von Ex-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner: “Haltung”. In diesem über 200 Seiten starken, von Hand signierten Machwerk rechnet der ehemalige ÖVP-Chef und Vorgänger von Sebastian Kurz schonungslos mit der österreichischen Bundesregierung und deren Politik ab. Im Fokus seiner teils vehementen Kritik: der Bundeskanzler und seine Partei.

Tolle Preise warten

Kinderleicht ist das Sammeln der Punkte, das sozusagen wie von selbst einfach nebenher – beim Lesen, Kommentieren oder Teilen von Artikeln – passiert. Einzige Voraussetzung ist ein registrierter User-Account und natürlich der Login. Die Angebote für unsere treuen VOL.AT-Leser wechseln ständig nach dem Prinzip „solange der Vorrat reicht“. Schnell sein, heißt also die Devise!

Punkte einlösen: Nichts leichter als das!

Auf jeder VOL.AT-Seite findest du oben rechts im gelben Rahmen ein kleines rundes Ländlepunkte-Symbol. Die Zahl daneben zeigt dir deinen Punktestand an. Mit einem Klick auf den dunkelgelben Kreis öffnet sich das Ländlepunkte-Universum. Über „Rewards“ oder auch über „Jetzt einlösen“ geht’s direkt zu den momentan verfügbaren Preisen. Such dir deine Wunsch-Belohnung aus und klicke im neuen Fenster auf „Einlösen“. Jetzt noch die Mailadresse einfügen – das war’s. Falls du noch nicht genügend Punkte gesammelt haben solltest, wirst du einfach direkt zur Reward-Übersicht zurückgeleitet.

Viel Spaß beim Sammeln & Einlösen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Promotion
  • "Reinhold Mitterlehner - Haltung": Handsigniertes Buch sichern!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen